NEWS

 

4

 

Ihr lieben Yogis, 

 

wir haben schon einige Veränderungen mit Euch durchgemacht. Über 100.000 Schüler haben unser Studio schon besucht, wir haben gemeinsam geschwitzt, gefeiert und gelacht. Im Yoga haben wir neue Einsichten gewonnen und alte Verhaltensmuster aufgegeben, sind über uns selbst hinausgewachsen und vielleicht auch mal gefallen. Durch die gemeinsame Zeit sind wir zu einer Community gewachsen, für die wir sehr dankbar sind. Denn Ihr seid es, die unsere Räume mit Farbe und Leben füllen. Aus diesem Grund möchten wir euch ehrlich und aufrichtig gegenübertreten.

 

Wir sind zu tiefst enttäuscht über das Verhalten von Bikram Choudhury. In unseren Teacher-Trainings haben wir Bikram noch als yogabegeisternden und unterhaltsamen Mann kennen lernen dürfen. Und auch wenn uns diese schönen Erinnerungen bleiben werden, möchten wir uns klar von ihm als Person distanzieren. Deswegen haben wir entschieden, den Namen Bikram nicht weiter zu verwenden. Ihr sollt wissen, dass wir kein Franchise-Unternehmen sind oder jemals waren, und somit nie Abgaben leisten mussten. Mit der Namensänderung möchten wir zeigen, dass es uns um die Yogaserie geht und nicht um einen Personenkult.

 

Wir lieben die Serie der 26 Asanas und zwei Atemübungen. Sie begleitet uns schon lange und ist zu einem wahren Schatz geworden. Unsere eigene persönliche Yogapraxis ist nie an eine Person, Guru oder Lehrer gebunden. Tagtäglich sind wir es selbst, die auf der Matte stehen, atmen, schwitzen und üben. Deswegen bleiben uns die 26+2 erhalten, nur der Name wird sich ändern.

 

Die Hot Yoga Serie aus 26+2 Übungen bei 40°C wird immer unser Schwerpunkt bleiben. Wir möchten mit Euch gemeinsam aber auch noch viele andere Yoga-Arten kennen und lieben lernen. Wegen der großen Nachfrage werden wir in Zukunft auch noch weitere Hot Vinyasa-Klassen anbieten, darunter auch Earlie-Bird und 60 Minuten Klassen.

 

Wir freuen uns auf Veränderung und frischen Wind, denn ab unserem kommenden Jubiläum am 11. März werden wir Euch die neuen Kurse anbieten. Also, stay hot und Namasté!

 

Jeanette & Marcus und alle anderen von Hot Yoga Kiel.